Übergewicht bei Haustieren: Nutrigenomik zur Gewichtskontrolle

In der letzten Ausgabe zum Thema Nutrigenomik im Haustierbereich ging es darum, dass diverse Erkrankungen auch bei Vierbeinern aus einer Entzündung resultieren, die sich auf den tiefsten Ebenen des Tieres, nämlich in den Zellen, abspielet. Neben Verdauungsstörungen, Hautreizungen oder Unverträglichkeiten gilt dies auch für Übergewicht oder Fettleibigkeit. Letzteres ist eines der häufigsten Probleme unserer Haustiere

Übergewicht bei Haustieren: Was können wir dagegen unternehmen?

Bevor eine Diät angesetzt wird, ist es wichtig, das Tier einem Tierarzt bzw. einer Tierärztin vorzustellen und auf mögliche bestehende Erkrankungen untersuchen zu lassen, die der Gewichtszunahme zugrunde liegen könnten. Sofern etwaige Vorerkrankungen ausgeschlossen wurden, können auch Tierhalter:innen, deren Vierbeiner zu Übergewicht neigen, im Alltag auf gewisse Dinge achten. Anpassung der Tiernahrung: Gute Kohlehydrate Wenn